Tiroler Handball Verband Stadionstraße 1 A - 6020 Innsbruck Email: handball.tirol@chello.at Tel.: Geschäftsführerin Irene Reinalter, 0699/10106818 IMPRESSUM DATENSCHUTZERKLÄRUNG

NMS Schwaz: Gold und Bronze bei den Bundesschulmeisterschaften

Am 18. und 19. Oktober 2016 fand in Radstadt in Salzburg die Bundesschulmeisterschaft im Minihandball clubless statt. Zugelassen waren ausschließlich Mannschaften ohne Vereinsspieler. In einem Turnier auf durchwegs hohem Niveau holten die Mädchen der 3s der NMS Schwaz den starken 3. Platz und die Jungs derselben Klasse krönten sich sogar zum Bundesmeister. Am Dienstagnachmittag hatten die Mädchen einen denkbar schweren Start ins Turnier, denn sie trafen mit Niederösterreich 1 und 2 auf die späteren Finalisten. Dabei mussten sie sich einmal geschlagen geben und gegen das erste Team aus dem größten österreichischen Bundesland holten sie sogar ein Unentschieden. Im dritten Spiel des ersten Turniertages erkämpften sich die Mädchen, angeführt von Julia Brugger, nach einem 1:7 Rückstand gegen das Team aus der Steiermark in den letzten 5 Minuten noch einen Punkt durch ein 7:7 Remis. Am zweiten Turniertag verbuchten sie sowohl gegen die Teams aus Vorarlberg und Kärnten einen vollen Erfolg und konnten sich somit die Bronzemedaille um den Hals hängen lassen. Auch die Burschenmannschaft startete mit einem denkbar schweren Los ins Turnier, musste sie doch gegen das Team aus der Steiermark antreten, das zwei Jungs mit knapp 1,90 m in ihren Reihen hatte. In einem nervenaufreibenden Spiel trennte man sich 13:13. Das sollte jedoch nicht das letzte Aufeinandertreffen dieser zwei Mannschaften gewesen sein. In den folgenden beiden Partien gegen Niederösterreich 1 und 2 konnte man sich einmal klar durchsetzen, musste dafür aber im zweiten Match dem Gegner den Vortritt lassen. Die Chancen auf den Finaleinzug blieben allerdings trotzdem erhalten. Am zweiten Turniertag machten die Jungs ihre Hausaufgaben und gewannen gegen die Teams aus Kärnten und Salzburg. Damit stand fest, dass man als Gruppenzweiter nochmals gegen das körperlich größte Team aus der Steiermark antreten durfte. Das Finale war ein Nervenkitzel und an Spannung kaum zu überbieten. Dank einer grandiosen Abwehrarbeit und unglaublich schnellem Angriffsspiel wurde die die körperlichen Nachteile wettgemacht und das Match denkbar knapp mit 15:14 gewonnen. Damit krönten sich die Jungs der SMS Schwaz zum zweiten Mal hintereinander zum Bundesmeister im Minihandball. Der Tiroler Handballverband gratuliert den erfolgreichen Schwazer HandballerInnen.
20.10.2016
Kalender - Uhrzeit
---- Handball Austria NEWSTICKER ----

Partner / Sponsoren

Intern. Handball Federation www.ihf.info Europ. Handball Federation www.eurohandball.com Österr. Handballbund www.oehb.sportlive.at Handball Liga Austria www.hla.at Handball Bundesliga www.handballbundesliga.at TiSport www.tisport.at ASKÖ Tirol www.askoe-tirol.at ASVÖ Tirol www.asvoe-tirol.at Sportunion Tirol www.sportunion-tirol.at Sportabteilung Land Tirol www.tirol.gv.at/sport AGM Schulhandball www.schulhandball.at

Tiroler Handball-Hallen

Wichtige Links

---- Handball Austria NEWSTICKER ----
Neue Ausgabe der StadionZeitung