© Tiroler Handball Verband Stadionstraße 1 A - 6020 Innsbruck Email: handball.tirol@chello.at Tel.: Geschäftsführerin Irene Reinalter, 0699/10106818 IMPRESSUM

Erfolgreicher „Tag des Handballs“

03.09.2019
Kalender - Uhrzeit
- - -  L I V E  T i c k e r  - - -
---- Handball Austria NEWSTICKER ----

Partner / Sponsoren

Intern. Handball Federation www.ihf.info Europ. Handball Federation www.eurohandball.com Österr. Handballbund www.oehb.sportlive.at Handball Liga Austria www.hla.at Handball Bundesliga www.handballbundesliga.at TiSport www.tisport.at ASKÖ Tirol www.askoe-tirol.at ASVÖ Tirol www.asvoe-tirol.at Sportunion Tirol www.sportunion-tirol.at Sportabteilung Land Tirol www.tirol.gv.at/sport AGM Schulhandball www.schulhandball.at

Tiroler Handball-Hallen

---- Handball Austria NEWSTICKER ----
Neue Ausgabe der StadionZeitung
Serie A2 Italien -  Ergebnisse und Tabelle
Am 31.8.2019 stand die altehrwürdige Innsbrucker Olympiahalle im Zeichen des Handballsports. Die Tiroler HandballerInnen starteten mit dem „Tag des Handballs“ in die Europameisterschaftssaison 2019/20, in der die bedeutendsten europäischen Handballbewerbe in Österreich stattfinden werden, darunter von 2. – 12. Juli 2020 die U20 Europameisterschaft der Herren in Innsbruck. Der „Tag des Handballs“ bot einen repräsentativen Querschnitt des heimischen Handballgeschehens und war gleichzeitig der Höhepunkt der von Handball Tirol organisierten „future days“, einem mehrtägigen Handballcamp für Kinder und Jugendliche. Ab dem frühen Vormittag (09.00 – 16.00 Uhr) waren Jugendmannschaften der Altersklassen U11 – U14 aus Tirol und Vorarlberg im Einsatz und begeisterten mit ihrem Können und ihrem sportlichen Engagement. Den Höhepunkt des Tages bildete zweifellos das abendliche Westderby in der spusu - Liga zwischen Sparkasse Schwaz Handball Tirol und dem österreichischen Rekordmeister Bregenz Handball. Die Innsbrucker Olympiahalle bildete die Kulisse für einen sportlichen Krimi, der am Ende Sparkasse Schwaz Handball Tirol über einen mehr als hart erkämpften 27:26-Sieg gegen Bregenz Handball jubeln ließ. Den erfolgreichen Schlusspunkt setzten die Nachwuchstalente von Handball Tirol, die im abschließenden Meisterschaftsspiel der U20 die Altersgenossen aus Bregenz beeindruckend mit 31:22 besiegten. THV Präsident Thomas Czermin: „ Einmal mehr lieferten unsere Talente den Nachweis für die hervorragende und zielstrebige Jugendarbeit bei Handball Tirol“. Dem stimmten auch Landeshauptmann – Stellvertreterin Ingrid Felipe und die Innsbrucker Sportstadträtin Elisabeth Mayr zu, die der Tiroler Handballfamilie zur erfolgreichen Veranstaltung gratulierten und unisono erklärten, sich auf die U20 Europameisterschaft in Innsbruck im kommenden Jahr zu freuen.