© Tiroler Handball Verband Stadionstraße 1 A - 6020 Innsbruck Email: handball.tirol@chello.at Tel.: Geschäftsführerin Irene Reinalter, 0699/10106818 IMPRESSUM

Jugendstaatsmeisterschaft der Mädchen (U12) in Telfs

12.10.2020
Kalender - Uhrzeit
- - -  L I V E  T i c k e r  - - -
---- Handball Austria NEWSTICKER ----
Neue Ausgabe der StadionZeitung
Serie A2 Italien -  Ergebnisse und Tabelle
Vier Teams aus Ostösterreich und die Mädchen des Oberländer Handballclubs UHT Telfs Meinhardinum, das war das Starterfeld bei den österreichischen Staatsmeisterschaften der Altersklasse WU12 im Sportzentrum Telfs am 10. und 11. Oktober 2020. Die Tirolerinnen hatten sich von vornherein in der Außenseiterrolle gesehen, mussten sie doch krankheitsbedingt einige Leistungsträgerinnen und fehlende Spielpraxis vorgeben. Im ersten Turnierspiel ging es gleich gegen den haushohen Favoriten und späteren österreichischen Meister, Hypo Niederösterreich, dem sie sich 4:21 geschlagen geben mussten. Im Spiel gegen WAT Atzgersdorf riefen die Telferinnen erst in der zweiten Halbzeit ihr handballerisches Potential ab. Obwohl die zweite Halbzeit mit 5:2 Toren gewonnen wurde, ging das Spiel wegen einer „verschlafenen“ ersten Halbzeit 6:10 verloren. Auch den Handball Wölfen Wien mussten sich die Mädchen aus Telfs nach einer starken ersten Halbzeit (5:7) letztendlich mit 7:19 geschlagen geben. Im letzten Turnierspiel gegen UHC Graz hielten die Telferinnen bis zur 37. Minute ein Unentschieden, ein unnötiger Ballverlust und ein fragwürdiger Strafstoß für die Grazerinnen besiegelten die unglückliche 11:12 Niederlage. Trainer Mag. Hubert Hotter: „Die Mädchen haben alles gegeben, schade dass sie das Spiel gegen UHC Graz so knapp verloren haben. Beeindruckt hat mich ihr Kampfgeist, den sie in allen Turnierspielen gezeigt haben. In dieser Mannschaft steckt viel Potential, das es jetzt zu entwickeln gilt.“ Grund zum Jubeln gab es dennoch: Lea Rettenbacher wurde zur besten Abwehrspielerin des Turniers gewählt. Eine weitere Auszeichnung für das Telfer Handballtalent, nachdem sie bereits von den Tiroler Jugendtrainern zur besten Tiroler Jugendspielerin der Altersklasse U12 der Saison 2019/20 gewählt worden ist. Viel Lob gab es von allen Teilnehmern für das Team um Mag. Werner Kandolf und Karin Santer für die klaglose Abwicklung dieser österreichischen Jugendstaatsmeisterschaft. Résumé: Die von UHT Telfs Meinhardinum hervorragend organisierte Veranstaltung hat gezeigt, dass mit einem ausgereiften Präventionskonzept und hoher Disziplin der Sportlerinnen und Zuschauer auch in Zeiten der Corona-Pandemie Handballturniere problemlos abgewickelt werden können. Ergebnisse ÖMS-WU12 UHT Telfs/Meinhardinum Hypo NÖ  4:21   WAT Atzgersdorf Handball Wölfe Wien  18:25   UHC Graz Hypo NÖ  7:25   UHT Telfs/Meinhardinum WAT Atzgersdorf   6:10   Handball Wölfe Wien UHC Graz  27:14   UHT Telfs/Meinhardinum Handball Wölfe Wien  7:19   WAT Atzgersdorf UHC Graz  14:12   Handball Wölfe Wien Hypo NÖ  16:30   UHT Telfs/Meinhardinum UHC Graz  11:12   Hypo NÖ WAT Atzgersdorf   31:10   Endstand: 1 Hypo NÖ 4 4 0 0 107:37 8 2 Handball Wölfe Wien 4 3 0 1 87:69 6 3 WAT Atzgersdorf 4 2 0 2 52:74 4 4 UHC Graz 4 1 0 3 45:77 2 5 UHT Telfs/Meinhardinum 4 0 0 4 28:62 0 All-Star-Team TW: Weimann Anna (Handball Wölfe Wien) LA: Ziske Ellonie (UHC Graz) RL: Barnjak Andrea (Hypo NÖ) RM: Graf Katharina (WAT Atzgersdorf) RR: Egger Philomena (Hypo NÖ) RA: Lintner Sarah (Hypo NÖ) KL: Egbaimo Aurelie (Handball Wölfe Wien) Deckung: Rettenbacher Lea (UHT Telfs Meinhardinum)
Intern. Handball Federation www.ihf.info Europ. Handball Federation www.eurohandball.com Österr. Handballbund www.oehb.sportlive.at Handball Liga Austria www.hla.at Handball Bundesliga www.handballbundesliga.at TiSport www.tisport.at ASKÖ Tirol www.askoe-tirol.at ASVÖ Tirol www.asvoe-tirol.at Sportunion Tirol www.sportunion-tirol.at Sportabteilung Land Tirol www.tirol.gv.at/sport AGM Schulhandball www.schulhandball.at

Tiroler Handball-Hallen

Wichtige Links

Partner / Sponsoren

---- Handball Austria NEWSTICKER ----