© Tiroler Handball Verband Stadionstraße 1 A - 6020 Innsbruck Email: handball.tirol@chello.at Tel.: Geschäftsführerin Irene Reinalter, 0699/10106818 IMPRESSUM

Start in den Jugend Elite-Cup: Tirol bei Burschen und

Mädchen vertreten

© Tiroler Handball Verband Stadionstraße 1 A - 6020 Innsbruck Email: tirolerhandballverband@gmail.com Tel.: Geschäftsführerin Irene Reinalter, 0699/10106818 IMPRESSUM
04.10.2021
Kalender - Uhrzeit
- - -  L I V E  T i c k e r  - - -
---- Handball Austria NEWSTICKER ----
Serie A2 Italien -  Ergebnisse und Tabelle
Intern. Handball Federation www.ihf.info Europ. Handball Federation www.eurohandball.com Österr. Handballbund www.oehb.sportlive.at Handball Liga Austria www.hla.at Handball Bundesliga www.handballbundesliga.at TiSport www.tisport.at ASKÖ Tirol www.askoe-tirol.at ASVÖ Tirol www.asvoe-tirol.at Sportunion Tirol www.sportunion-tirol.at Sportabteilung Land Tirol www.tirol.gv.at/sport AGM Schulhandball www.schulhandball.at

Tiroler Handball-Hallen

Wichtige Links

Partner / Sponsoren

---- Handball Austria NEWSTICKER ----
THV MAGAZIN
AUSGABE 2020
THV MAGAZIN
THV MAGAZIN
Mit der im Frühjahr vom Vorstand des ÖHB beschlossenen Nachwuchsliga „Elite-Cup“ wurde ein ganzjähriger österreichweiter Bewerb für Jugendmannschaften eingeführt. Der ÖHB und die Landesverbände sind überzeugt, dass dadurch die Entwicklung der jungen HandballerInnen gefördert wird, stehen sie doch in einer Vielzahl attraktiver Spiele gegen Gegner aus den anderen Bundesländern kontinuierlich am Prüfstand. Die Vereine der HLA Meisterliga sind verpflichtet, am Elite-Cup in den Altersklassen MU14 und MU16, die Vereine der WHA Meisterliga am Elite-Cup in der Altersklasse WU14 teilzunehmen. Für die restlichen Startplätze erfolgt die Qualifikation über die Landesverbände, die Teilnehmerzahl pro Altersklasse ist mit 24 Mannschaften limitiert. Bei den Mädchen nimmt UHT Telfs Meinhardinum auf dem Startplatz des THV am Elite-Cup WU14 teil. In der Vorrundengruppe West treffen die Telferinnen auf Vorarlberger Gegner, und zwar SSV Dornbirn Schoren, HC BW Feldkirch und HC Lustenau. Meisterschaftsbeginn ist am 23.10.2021. Für die Telfer Mädchen bietet dieser Bewerb einmal mehr die Möglichkeit, sich gegen gleichstarke bzw. überlegene Gegnerinnen zu beweisen und dazuzulernen. Etwas später, am 13.11.2021, starten die Burschen in den Elite-Cup. Sparkasse Schwaz Handball Tirol wird, verstärkt mit den stärksten Junghandballern aus den Kooperationsvereinen Innsbruck und Absam, sowohl in der MU14 als auch in der MU16 alles daransetzen, gegen die Altersgenossen aus den anderen Bundesländern zu reüssieren. In der MU14 trifft das Tiroler Team in der Vorrunde auf Alpla HC Hard, Bregenz Handball, Spiders Wels und die SG HC Linz AG/Edelweiss Linz, die MU16 bekommt es mit Alpla HC Hard, Bregenz Handball, SG HC Linz AG/Edelweiss Linz und SG SHV/UHC Salzburg zu tun. Der Jugendreferent des THV, Klaus Hagleitner, sieht für die Tiroler Burschen durchaus Erfolgschancen in diesem österreichweiten Bewerb. Im Vordergrund steht für ihn aber, dass die stärksten Tiroler Jugendhandballer in zahlreichen Spielen gegen starke Gegner Spielpraxis und Erfahrung sammeln können. Die Tiroler Jugendtrainer sind unisono der Meinung, dass die Entscheidung des ÖHB, österreichweite Jugendligen einzuführen, goldrichtig war. Spieltermine, Ergebnisse, Tabellen und LIVE TICKER: Elite Cup Mädchen U14 Elite Cup Burschen U14 Elite Cup Burschen U16