© Tiroler Handball Verband Stadionstraße 1 A - 6020 Innsbruck Email: handball.tirol@chello.at Tel.: Geschäftsführerin Irene Reinalter, 0699/10106818 IMPRESSUM

Der THV und der Südtiroler Handballverband intensivieren

die Zusammenarbeit mit neuen grenzüberschreitenden Bewerben

© Tiroler Handball Verband Stadionstraße 1 A - 6020 Innsbruck Email: tirolerhandballverband@gmail.com Tel.: Geschäftsführerin Irene Reinalter, 0699/10106818 IMPRESSUM
13.10.2021
Kalender - Uhrzeit
- - -  L I V E  T i c k e r  - - -
---- Handball Austria NEWSTICKER ----
Serie A2 Italien -  Ergebnisse und Tabelle
Intern. Handball Federation www.ihf.info Europ. Handball Federation www.eurohandball.com Österr. Handballbund www.oehb.sportlive.at Handball Liga Austria www.hla.at Handball Bundesliga www.handballbundesliga.at TiSport www.tisport.at ASKÖ Tirol www.askoe-tirol.at ASVÖ Tirol www.asvoe-tirol.at Sportunion Tirol www.sportunion-tirol.at Sportabteilung Land Tirol www.tirol.gv.at/sport AGM Schulhandball www.schulhandball.at

Tiroler Handball-Hallen

Wichtige Links

Partner / Sponsoren

---- Handball Austria NEWSTICKER ----
THV MAGAZIN
AUSGABE 2020
THV MAGAZIN
THV MAGAZIN
Nach dem seit 2020 gespielten EUREGIO Cup (Sommermeisterschaft der stärksten Herrenteams aus Tirol, Südtirol und dem Trentino) und der seit Jahren bestehenden Möglichkeit für Tiroler Mannschaften, an Meisterschaften südlich des Brenners teilzunehmen, wird nun die Zusammenarbeit mit grenzüberschreitenden Bewerben für Herren- mannschaften im Amateurbereich und Jugendteams ausgebaut. Im Frühjahr 2022 werden erstmals der „EUREGIO Amateurmeister“ und die „EUREGIO Jugendmeister“ ermittelt. Herrenteams: Nach dem Ende der Landesligasaison der Herren werden zwei Teams aus der Tiroler Landesliga gegen zwei Teams aus der Serie B (Südtirol/Trentino) um den Titel „EUREGIO Amateur- meister“ spielen. Ausgetragen wird der Bewerb an einem Tag in einem Final Four. Jugendteams: Ebenso werden die zwei besten Tiroler Jugendteams der Altersklassen MU13, MU15, MU17 und WU15, WU17 gegen die Altersgenossen aus Südtirol/Trentino um den Titel „EUREGIO Jugendmeister“ antreten. Auch diese Meisterschaften werden in einem eintägigen Final Four entschieden. Zwischen dem THV und dem Südtiroler Handballverband wurde vereinbart, diese Jugendmeisterschaften in den in Italien üblichen ungeraden Jahrgängen auszutragen. Termine und Spielorte werden zeitnah festgelegt. Mit diesen grenzüberschreitenden Bewerben soll den dafür qualifizierten Teams die Möglichkeit gegeben werden, Erfahrung zu sammeln und die Saison mit interessanten Spielen um einen attraktiven Titel abzuschließen. Neben der sportlichen Herausforderung bieten diese Bewerbe aber auch die Chance, die im Handball traditionell guten Kontakte innerhalb der EUREGIO zu verfestigen.