© Tiroler Handball Verband       Stadionstraße 1        A - 6020 Innsbruck        Email: handball.tirol@chello.at        Tel.: Geschäftsführerin Irene Reinalter, 0699/10106818                          IMPRESSUM

Partner / Sponsoren

Intern. Handball Federation   www.ihf.info Europ. Handball Federation   www.eurohandball.com Österr. Handballbund   www.oehb.sportlive.at Handball Liga Austria  www.hla.at Handball Bundesliga   www.handballbundesliga.at TiSport www.tisport.at ASKÖ Tirol   www.askoe-tirol.at ASVÖ Tirol www.asvoe-tirol.at Sportunion Tirol  www.sportunion-tirol.at Sportabteilung Land Tirol  www.tirol.gv.at/sport  AGM Schulhandball www.schulhandball.at
BilderArchiv

Tiroler Handball-Hallen

Wichtige Links

Fortbildung für Jugendtrainer 

Am Freitag, 1. September und Samstag, 2. September 2017, veranstaltet der THV Fortbildungstage für JugendtrainerInnen (für TrainerInnen der Altersgruppen 8 – 16 Jahre). Als Referent konnte der ehemalige Teamchef des ÖHB, Rainer Osmann, gewonnen werden. Ort: Sporthalle Absam, Stainerstraße 5       Plan Programm: Freitag, 1. September 2017, 18.00 Uhr – ca. 21.00 Uhr (speziell für die Altersgruppe 8 – 12 Jahre) Erlernen und verbessern der Schlagwurftechnik Sprungwurf Passen, Ballannahme und Werfen in der Bewegung Erlernen des individuellen offensiven Abwehrspiels Erlernen einer von der Manndeckung zur Raumdeckung (2-Linien-Abwehr) übergehenden 1:5 Abwehr Samstag, 2. September 2017, 09.00 Uhr – ca. 12.00 Uhr (speziell für Altersgruppe 13 – 16 Jahre)  3-Linien-Abwehr 3:2:1 Abwehrspiel Individuelles Positionsangriffstraining auf allen Positionen Die Fortbildung erfolgt theoretisch und mit praktischen Übungen. Bitte unbedingt Trainingskleidung und Hallenschuhe mitnehmen. Teilnahme kostenlos Anmeldung unbedingt erforderlich. Online-Anmeldung HIER Rainer Osmann spielte aktiv Handball bei der BSG Motor Eisenach, wo er 1985 Co- Trainer wurde. Im Jahre 1990 übernahm Osmann das Traineramt der HSG Obersuhl, mit der er in die Oberliga aufstieg. Nach zwei Jahren in Obersuhl wurde er Trainer bei seinem alten Verein ThSV Eisenach, der in der 2. Bundesliga spielte. Unter seiner Leitung schaffte Eisenach 1997 den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Nach seinem Engagement in Eisenach trainierte er zwischen Januar und Mai 2001 den Zweitligisten HG Erlangen. Zwischen August 2001 und Februar 2008 war Osmann Nationaltrainer der österreichischen Männer-Handballnationalmannschaft. Im Sommer 2008 leitete er für wenige Wochen das Training des Landesligisten VfB Mühlhausen, der kurz vorm Saisonstart keinen Trainer besaß. Anschließend übernahm der A-Lizenzinhaber das Amt des Nationaltrainers der deutschen Juniorinnen-Auswahl. Im April 2009 trat er die Nachfolge von Armin Emrich als Trainer der deutschen Frauen-Handballnationalmannschaft an. Diese Funktion hatte er bis 2011 inne. Jetzt ist Rainer Osmann ein international gefragter Vortragender in der Aus- und Fortbildung für Trainer und bei sportwissenschaftlichen Veranstaltungen.
14.06.2017
Kalender - Uhrzeit
---- Handball Austria NEWSTICKER ----
+ + + LIVE TICKER + + +
- - -  L I V E  T i c k e r  - - -
---- Handball Austria NEWSTICKER ----